Abnehmen ohne Diät: 10 Tipps

No Comment
Abnehmen ohne Diät: 10 Tipps

Abnehmen ohne Diät – das funktioniert? – Die Behauptung, dass Abnehmen und nachhaltige Gewichtsreduktion immer mit Hungern verbunden sein müssen, gehört längst ins Reich der Märchen. Ganz ohne Verzicht geht es natürlich nicht. Aber manchmal sind kleine Verhaltensänderungen dauerhaft viel wirkungsvoller als die große Diät. So kann es funktionieren.

1. Essen Sie nicht unbewusst

Sie können ruhig Chips, Pizza oder Schokokekse futtern. Aber dann tun Sie es bitte bewusst und genießen Sie es. Je mehr Sie das tun, desto weniger leere Kalorien stopfen Sie in sich hinein.

2. Belohnen Sie sich anders

Kinokarten statt Zuckerzeugs, heißes Bad statt heißer Schokolade: Wenn Sie eine Belohnung, Trost oder Ablenkung suchen, dann halten Sie doch mal bewusst nach Dingen Ausschau, die Ihnen gut tun, ohne sich auf die Hüften zu schlagen.

3. Bewegen Sie sich mehr – ganz nebenher

Öfter mal die Treppe statt des Aufzugs benutzen; mit dem Fahrrad zum Bäcker oder zum Briefkasten, statt mit dem Auto: Viele kleine Aktivitäten summieren sich zu einer gesünderen, weil bewegungsreicheren Lebensweise.

4. Knabbern Sie kalorienarm

Vielleicht schmeckt statt der Käsestange auch mal eine Möhre, vielleicht ersetzt der Apfel die zuckerhaltige Leckerei? Überlegen Sie, welche gesunden, kalorienarmen Nahrungsmittel Ihnen besonders schmecken und kaufen Sie diese gezielt ein.

5. Trinken Sie mehr

… aber natürlich das Richtige! Ein Glas Wasser vor der Mahlzeit, ein Kräutertee statt eines zuckerhaltigen Getränks: Das nimmt den Appetit und versorgt Ihren Körper zugleich mit lebensnotweniger Flüssigkeit.

6. Verzichten Sie auf Zusätze

Als Faustregel gilt: Je naturbelassener ein Nahrungsmittel, desto besser für den Körper – und meist auch für die Figur. Künstliche Aromastoffe können dazu veranlassen, dass man mehr isst als man wollte.

7. Schlafen Sie ausreichend

Zu wenig Schlaf ist Stress pur für den Körper. Schlafmangel steht im Verdacht, ein Auslöser für Übergewicht und andere Krankheiten zu sein. Außerdem: Wer schläft, isst nicht.

8. Üben Sie „Nein“ zu sagen

Sie müssen nichts essen, nur weil es Ihnen jemand aufdrängen will. Ein freundliches, aber bestimmtes „Nein“ steht Ihnen zu. Es ist schließlich Ihr Körper!

9. Holen Sie andere ins Boot

Wenn Ihr Ehepartner oder die Arbeitskollegen mitmachen – bei der Salatzubereitung, beim Rohkost-Snack oder beim gemeinsamen Kochen – macht die gesunde Lebensweise gleich doppelt so viel Spaß.

10. Kasteien Sie sich nicht

Besser, als auf alles zu verzichten ist es, nachsichtig mit sich selbst umzugehen und sich ruhig einmal die eine oder andere Kaloriensünde zu gestatten. Sie können dafür ja morgen zehn Minuten länger spazierengehen.

Viel Erfolg beim gesunden, nachhaltigen Abnehmen ohne Diät!

 

No Comments

Leave your comment

         





Back to Top