Laufen für Einsteiger (3): vor dem ersten Training

No Comment
Laufen für Einsteiger (3): vor dem ersten Training

Okay, die Entscheidung für ein regelmäßiges Lauf-Training ist gefallen. Vielleicht haben Sie auch schon früher Erfahrungen gesammelt, und jetzt soll es endlich wieder richtig losgehen. Bei mir ist es so, dass mich Laufen als meine Haupt-Sportart seit rund 20 Jahren begleitet. Selbst wenn ich – etwa vor einigen Jahren aus gesundheitlichen Gründen oder vor einigen Jahren mehr wegen meiner Schwangerschaften – pausiert habe, habe ich irgendwann immer wieder losgelegt.

Doch jeder, der (wieder) mit dem Laufen startet, sollte nicht einfach so auf die Piste gehen. Die richtige Kleidung, vor allem gute Schuhe und für Frauen ein fester Lauf-BH – gehören dazu. Noch vor ersten Training steht allerdings der Gesundheits-Check beim Arzt an. Ohne eine solche gründliche Untersuchung sollte niemand mit irgendeinem sportlichen Training beginnen, und zwar ganz gleich in welchem Alter. Aus meiner Sicht gehört der Check des Herz-Kreislauf-Systems ebenso dazu wie ein orthopädischer Check. Für mich ist die erste Anlaufstelle immer mein Hausarzt, mit dem ich dann kläre, was noch alles untersucht werden sollte. Ich lasse übrigens beim Hausarzt, seit ich die 40 überschritten habe, auch regelmäßig einen Blutcheck, ein EKG und ein Belastungs-EKG machen. Sicher ist sicher.

Das Wichtigste bei jeder Sportart ist: Machen! Jedoch ist es gerade zum Laufen für Einsteiger sehr gut, wenn sie sich einen erfahrenen Lauftrainer dazuholen. Wer einfach so losläuft, kann überraschend viele Fehler machen und sogar falsch trainieren. Viele Sportvereine bieten regelmäßig Lauftraining an, aber auch etliche Fitness-Studios gehen mit ihren Kunden auf die Piste.

Das gehört zu einem guten Start ins Training dazu:

  • Gesundheitscheck
  • die richtige Ausrüstung und Kleidung
  • ein begleitender Ernährungsplan
  • ein persönlicher Zeitplan, damit das regelmäßige Training eingehalten werden kann
  • ein Trainingsplan zum Aufbau und zur Verstetigung

Zum Gesundheits-Check habe ich oben schon etwas geschrieben. Für alles Weitere zu diesem Thema sollten Sie einen Arzt oder Heilpraktiker konsultieren. Auf die weiteren Themen gehe ich in den nächsten Folgen einzeln ein.

Bisher in “Laufen für Einsteiger” erschienen:

Teil 1: Tipps und Strategien

Teil 2: Die richtige Sportart finden

 

 

_
Die Informationen in diesem Blog liefern in keiner Weise einen professionellen Rat. Sie stellen lediglich persönliche Meinungen und individuelle Erfahrungen dar. Sie sind kein Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Fachleute. Für Schäden oder Unannehmlichkeiten, die durch den Gebrauch oder Missbrauch der Informationen entstehen, können die Autoren nicht zur Verantwortung gezogen werden, weder direkt noch indirekt. Gastbeiträge können der Meinung der Blogbetreiberin entsprechen, müssen das aber nicht. Die Gastautoren sind für Inhalte ihrer Beiträge und in Copyright-Fragen selbst verantwortlich.
_


No Comments

Leave your comment

         





Back to Top